NRGkick Mobile Ladestation 32 A light (22kW, inkl. 7,5m Kabel Typ2, CEE Anschluss, mobil)

Artikelnr.: 001-010-000003
CHF 1'099.00
Inkl. 8% MwSt. , inkl. Versandkosten innerhalb der Schweiz
CHF 1'099.00
Inkl. 8% MwSt. , inkl. Versandkosten innerhalb der Schweiz
  • Bis zu 10x schneller als an der gewöhnlichen Haushaltssteckdose (abhängig von der Ladeleistung des Elektroautos)
  • Einfach an eine 32 Ampere CEE-Industriesteckdose anschließen und laden
  • Adapterset für Anschluss an eine dreiphasige 16 Ampere CEE-Industriesteckdose (rot), einphasige 16 Ampere CEE-Steckdose (blauer Campingstecker) und 8 Ampere Haushaltssteckdose optional im Zubehör erhältlich
  • Ladeleistung per Auswahlknopf einstellbar: 1,8 - 22 kW
  • Integrierter Fehlerstromschutz (Kostenersparnis bis zu 300 € in der vorgelagerten Installation)
  • Mit integriertem 7,5 m Ladekabel passend zu Ihrem Elektroauto (z.B. Renault ZOE)
Mehr Produktdetails ...

Lieferfrist: 4-5 Wochen, kein Express möglich

Beschreibung

Alle Informationen für Sie auf einen Blick:

  1. Die grundlegenden Eigenschaften - das macht die NRGkick besonders
  2. So funktioniert das Laden mit der NRGkick
  3. Laden mit der NRGkick - was sollten Sie beachten?
  4. Elektroautos passend zu NRGkick

 

1. Die grundlegenden Eigenschaften - das macht die NRGkick besonders:

Keine Ladesäule in Sicht? – Mit NRGkick schnell und flexibel bis zu 22 kW an jeder Steckdose laden.
Die mobile NRGkick Ladestation können Sie ganz einfach an jede 32 Ampere CEE-Industriesteckdose anschließen und Ihr Elektroauto einfach und schnell laden. Ob zuhause, auf Reisen oder bei Freunden, mit der NRGkick haben Sie überall eine leistungsstarke Ladestation im Gepäck. Die passende Ladeleistung können Sie vor jedem Ladevorgang manuell per Auswahlknopf einstellen. So kommen Sie z.B. mit Ihren Renault ZOE in weniger als 2 Stunden zu einer vollen Batterie.

Das NRGkick Adapterset sorgt für noch mehr Flexibilität. Neben der 32 Ampere CEE-Industriesteckdose können Sie mit dem passenden Adapter an jedem Steckdosentyp laden und die volle Leistungsfähigkeit der bestehenden Steckdosenlandschaft nutzen (Anschluss auf dreiphasige 32 A rote CEE-Industriesteckdose, dreiphasige 16 A rote CEE-Industriesteckdose, einphasige 16 A blaue CEE-Industriesteckdose und 8 A Haushaltssteckdose).

In unserer Ladezeitenübersicht erfahren Sie, wie schnell Sie Ihrem Elektroauto mit unterschiedlichen Ladeleistungen wieder zur vollen Energie verhelfen.

Die NRGkick Ladestation – Diebstahlsicher und was bringt sie mit?
Mit der mobilen Ladestation können Sie immer in Bewegung bleiben. Das kompakte Energiebündel beinhaltet nicht nur eine komplette Ladeeinheit vereint in einem Ladekabel, es zeichnet sich auch durch seine hohe Benutzerfreundlichkeit aus. Sie können ganz einfach die aktuelle Stromstärke als auch die entsprechende Ladeleistung an der NRGkick ablesen und sehen jederzeit, wie viele Kilowatt in Ihr Elektroauto fließen. Für eine höhere LadesSicherheit ist ein AC und DC-Fehlerstromschutzmechanismus zur Erkennung von Gleichfehlerströmen >=6mA bereits integriert. Außerdem ist die NRGkick Ladestation auch sicher vor Diebstählen. Das clevere Ladekabel kann nur durch Entriegelung vom Elektroauto aus abgesteckt und entfernt werden.



2. So funktioniert die NRGkick:

Wir haben für Sie getestet – So laden Sie Ihr Elektroauto mit der NRGkick?
Erst Ladeleistung einstellen und NRGkick anstecken, dann Auto anschließen und losladen:

  1. Schließen Sie die NRGkick an die CEE-Industrie- oder Haushaltssteckdose an
  2. Ein Blinken der mobilen Ladestation signalisiert das Hochfahren des Geräts
  3. Die blaue LED-Leuchte zeigt Ihnen die zuletzt eingestellte Ladeleistung an (die grüne LED gibt den Status an)

  4. Jetzt können Sie die Stromstärke ganz einfach entsprechend Ihres Anschlusses durch Drücken des einzigen Auswahlknopfs einstellen (8 A, 13 A, 16 A, 24 A oder 32 A)
  5. Sobald Sie die NRGkick mit Ihrem Elektroauto verbinden leuchten kurz alle LEDs auf. Danach kann die Ladeleistung an der NRGkick nicht mehr manuell verstellt werden

  6.  

    Nach einigen Sekunden startet die Ladung (genaue Zeitdauer variiert je nach Elektroauto)
  7. Beenden Sie den Ladevorgang am besten über Ihr Elektroauto und entriegeln Sie anschließend den Steckanschluss

  8.  

    Danach können Sie die NRGkick problemlos abziehen

Sollten Sie die mobile Ladestation zuerst mit Ihrem Elektroauto verbinden (Achtung: Nicht gemäß Herstellerempfehlung) funktioniert das Laden mit der NRGkick wie folgt

  1. Sobald Sie die NRGkick an eine CEE-Industrie- oder Haushaltssteckdose anschließen, signalisiert die mobile Ladestation das Hochfahren des Geräts
  2. Danach haben Sie ca. 10 Sekunden Zeit, den Ladestrom entsprechend der vorhanden Leitungsabsicherung einzustellen
  3. Nach 4 Sekunden zeigt das kurze Aufleuchten aller LEDs , dass die NRGkick das Elektroauto erkannt hat und Sie den Ladestrom nicht mehr verstellen können
  4. Nach einigen Sekunden startet die Ladung (genaue Zeitdauer variiert je nach Elektroauto)

Die Ladeleistung manuell erneut einstellen – Wie geht das, ohne dass Sie das Elektroauto und die NRGkick von der CEE-Industriesteckdose trennen?
Innerhalb der ersten 2 Minuten nach Start des Ladevorgang können Sie die Ladeleistung wie folgt noch manuell an der NRGkick einstellen:

  1. Halten Sie den Auswahlknopf 4 Sekunden lang gedrückt: Der Ladevorgang wird unterbrochen und das Gerät startet erneut
  2. Danach haben Sie 25 Sekunden Zeit die Ladeleistung erneut einzustellen, bis der Ladevorgang automatisch startet

 

3. Laden mit der NRGkick - was sollten Sie beachten?

Die eingestellte Ladeleistung an der NRGkick – warum lädt mein Elektroauto mit weniger Leistung als eingestellt?
Sie können die Ladeleistung an der NRGkick selbst einstellen. Aufgrund diverser fahrzeugseitiger Ursachen (z.B. Temperatur der Fahrzeugbatterie, Ladung geht gegen Ladeschluss etc.) kann der wirkliche Stromfluss, der im Elektroauto ankommt geringer sein als eingestellt. 

Die NRGkick und der Renault ZOE – weitere Besonderheiten beim Laden?
Speziell bei Renault ZOE Elektroautos kann es nach dem Starten des Ladevorgangs sein, dass der Ladestrom um bis zu 2 A vom eingestellten Strom abweicht. Nach mehreren Minuten regelt der Renault ZOE den Strom bis zum angegebenen Wert nach, bleibt aber oft 0,5 A unter dem eingestellten Wert. Aufgrund der fahrzeugspezifischen hohen Blindleistung beim ZOE kann der Ladestrom bei niedrigen Außentemperaturen um ein vielfaches vom eingestellten Wert abweichen. 

Alte 32 Ampere CEE-Industriesteckdose sind oft nur auf 25 Ampere abgesichert:
Früher wurden 32 Ampere CEE-Industriesteckdose oft nur auf 25 Ampere abgesichert. Deshalb empfehlen wir dringend, dass ältere Drehstromsteckdosen vorab überprüft werden. Falls Ihre CEE-Industriesteckdose auf 25 Ampere abgesichert ist, wird der Ladevorgang bei einem höheren Ladestrom immer wieder unterbrochen. 

NRGkick: Gebaut von einem Qualitätshersteller aus Österreich.
Die NRGkick wurde von der Firma DiniTech GmbH in Österreich entwickelt und wird auch dort produziert. Als Qualitätssiegel verwendet die DiniTech GmbH ausschließlich die Qualitätsladekabel von Menneckes. Die DiniTech GmbH stellt in kundenorientierter Entwicklung innovative Produkte in den Bereichen Elektronik und Elektromechanik her. Höchste Qualität und Leistungsfähigkeit sind ihr größtes Anliegen.

 

6. Elektroautos passend zur NRGkick

Audi A3 Sportback e-tron
BMW i3, BMW i8, BMW X5 eDrive
Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive, Mercedes-Benz C-Klasse C 350 e, Mercedes-Benz GLE 500 e, Mercedes-Benz S-Klasse Plug-in-Hybrid
Porsche Cayenne S E-Hybrid, Porsche Panamera S E-Hybrid
Renault Kangoo Z.E. (Typ 2), Renault ZOE
smart fortwo electric drive
Tesla Model S
VW e-up!, VW e-Golf, VW GTE, VW Passat GTE, VW XL1
Volvo C30 Electric, Volvo V60 Plug-In Hybrid


Grundsätzlich sind die angebotenen Produkte zum Laden eines Elektroautos in allen EU-Ländern geeignet. Für lokale Einschränkungen und landesspezifische Anforderungen übernimmt The Mobility House keine Gewähr.

Technische Daten
Farbe Grau (Ladestation) & Blau (Ladekabel)
Größe (BxHxT) 90 x 84 x 215 mm
Gewicht ca. 4 kg
Montagemöglichkeiten Tragbare Ladestation
Stromstärke 32 A
Ladeleistung 22 kW
Spannung 400 V
Lademodus gemäß IEC 61851-1, Mode 2
Ladestecker Typ 2 (gemäß ICE 62196-2)
Überstromsicherung (RCCB) FI-Schutzschalter, Typ B Charakteristik, in Ladestation integriert
Normen & Richtlinien Richtlinien: 2004/108/EG, 2006/95/EG, 1999/5/EC R&TTE, 2011/65/EU | Normen: EN 61851-1, EN 61851-22, EN 62196-1, EN 62196-2, EN 61439-1, E DIN EN 61439-7, EN 61000-6-1, EN 61000-6-3, EN 50581:2012 (RoHS-RL) RFID: EN 301 489-1, EN 301 489-3, EN 300 330-2
Schutzklasse IP66 geschützt gegen starken Regen
Betriebs-/ Lagertemperatur (ohne direkte Sonneneinstrahlung), Luftfeuchtigkeit -25°C bis 50°C/ -30°C bis 85°C, 5% bis 95%, nicht kondensierend
Zugangsschutz Nein
DC-Fehlerstromerkennung elektronisch, I Δ n d.c. ≥ 6 mA
Lieferumfang Ladestation, Bedienungsanleitung
Energiezähler Nein
Geeignet für folgende Fahrzeuge
This charging station is suitable for following electric cars:
Audi A3 Sportback e-tron
BMW i3, BMW i8, BMW X5 eDrive
Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive, Mercedes-Benz C-Klasse C 350 e, Mercedes-Benz GLE 500 e, Mercedes-Benz S-Klasse Plug-in-Hybrid
Porsche Cayenne S E-Hybrid, Porsche Panamera S E-Hybrid
Renault Kangoo Z.E. (Typ 2), Renault ZOE
smart fortwo electric drive
Tesla Model S
VW e-up!, VW e-Golf, VW GTE, VW Passat GTE, VW XL1
Volvo C30 Electric, Volvo V60 Plug-In Hybrid
Downloads
DOWNLOADS
Bedienungsanleitung NRGkick 32 A | The Mobility House - DE-EN-FR-IT
Bewertungen

Ihre Kundenmeinung: "NRGkick Mobile Ladestation 32 A light (22kW, inkl. 7,5m Kabel Typ2, CEE Anschluss, mobil)"

Teilen Sie Ihre Energie mit uns!

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen und bewerten Sie diesen Artikel. *

  1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Funktionalität
Würden Sie das Produkt weiter empfehlen?
Zahlarten

Als Privat- oder Gewerbekunde haben Sie folgende Möglichkeiten, bei uns im Shop zu zahlen:

  • Kreditkarte (VISA, MasterCard)
  • PayPal
  • Rechnung

Für unsere Gewerbekunden bieten wir zusätzlich Leasing an: 
Alle Informationen und Konditionen zum Leasing finden Sie hier.