KEBA Wallbox 98.131 KeContact P30 b-series (22kW, Steckdose Typ2, RFID)

Artikelnr.: 001-005-000041
CHF 1'199.00
Inkl. 8% MwSt., inkl. Versandkosten innerhalb CH
CHF 1'199.00
Inkl. 8% MwSt., inkl. Versandkosten innerhalb CH
  • Bis zu 10x schneller als an der gewöhnlichen Haushaltssteckdose (abhängig von der Ladeleistung des Autos)
  • Einfach konfigurierbare Ladeleistung: 2,3 - 22 kW
  • Zugangsschutz über RFID perfekt für den privaten und halböffentlichen Bereich
  • Integrierter DC-Fehlerstromsensor (Kostenersparnis bis zu 150 €)
  • Volle Flexibilität mit einer Typ 2 Steckdose zum Laden unterschiedlicher Elektroautos (z.B. Tesla Model S, Nissan Leaf)
Mehr Produktdetails ...

Lieferfrist: 2-3 Werktage, Express: nächster Werktag bei Bestellung bis 14.00 Uhr

Beschreibung

Alle Informationen für Sie auf einen Blick:

  1. Unsere KEBA P30 Varianten
  2. Grundlegende Eigenschaften & Hinweise zur Installation
  3. Elektroautos passend zu KEBA

 

1. Unsere KEBA P30 Varianten:

Ohne integriertes Ladekabel:

Mit integriertem Ladekabel:

Sie möchten eine KEBA P30 Variante, die wir nicht aufgelistet haben? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an [email protected] oder rufen Sie uns an unter +41 43 508 27 31 und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Downloads für alle KEBA Ladestationen:

 

2. Grundlegende Eigenschaften & Hinweise zur Installation:

Mit bis zu 22 kW Ladeleistung in knapp einer Stunde eine volle Batterie.

Die Ladestationen der KEBA KeContact P30 Serie bieten nicht nur maximale Sicherheit während des Ladevorgangs, sondern laden Ihr Elektroauto mit bis zu 22 kW Leistung auch bis zu 10-Mal schneller als an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose. Damit reduziert sich die Ladedauer je nach Fahrzeugtyp auf bis zu eine Stunde und Sie können Ihr Elektroauto sorgenfrei aufladen. Eine Voraussetzung ist allerdings, dass Ihr Elektroauto mit 22 kW laden kann. Werfen Sie einen Blick in unsere Ladezeitenübersicht und erfahren Sie, wie viel schneller Sie Ihr Elektroauto laden und gleichzeitig Zeit sparen können.


Die KEBA Ladestation - Was bringt sie mit?

Egal ob drinnen oder draußen, die elektrotechnischen Einrichtungen sind durch wetter- und schlagfesten Kunststoff sicher geschützt. Vom Gehäuse bis zur Elektronik – überall setzt KEBA auf hochwertige Materialien. Die stabile Ladestation erfüllt also alle Voraussetzungen für ein langes energieerfülltes Lade-Leben. Ob an der Wand oder am Boden über einen Standfuß montiert, sie ist einfach zu bedienen und zeigt mit mehrfarbigen LEDs stets den aktuellen Betriebsstatus an.

 

Die Konfigurierbare Ladeleistung - Was ist Ihr Vorteil?

Die Ladeleistung der Ladestation muss auf das Elektroauto, das Ladekabel und die hausseitige Absicherung abgestimmt sein, um Systemüberlastungen und fliegende Sicherungen auszuschließen. Dazu hat KEBA eine besondere Ausstattung in ihre Ladestationen integriert. Mit den sog. KEBA Dip-Switches lassen sich ganz einfach die individuell geforderten Einstellungen zur Ladeleistung von 2,3 bis 22 kW einstellen. Bei anderen Herstellern kann die Ladeleistung im Nachhinein meist nur über ein zusätzliches Gerät angepasst werden bzw. ist eine Anpassung der Ladeleistung nur schwer möglich. Die Ladestation ist durch den damit reduzierten elektrotechnischen Aufwand schnell montiert und angeschlossen.

 

Z.E.Ready - zertifizierte Sicherheit.

Die Wallbox KEBA Wallbox 98.131 KeContact P30 b-series ist Z.E. READY zertifiziert und eignet sich somit auch für das Laden von Renault-Elektrofahrzeugen, wie dem ZOE. Den Betriebsstatus Ihrer KEBA Ladestation können Sie jederzeit über die mehrfarbige LED-Anzeige nachvollziehen.

 

Die Installation der KEBA-Ladestation - Was müssen Sie beachten?

Die KEBA P30 b-series kommt serienmäßig mit einem DC-Fehlerstromsensor. Dadurch sparen Sie sich einen teuren FI Typ B in der Hausinstallation und benötigen nur noch einen günstigen FI Typ A.

Installation-, Montage und Wartungsarbeiten dürfen nur durch einen qualifizierten Elektroinstallateur durchgeführt werden, der die Normen und Installationsvorschriften kennt und für die Installation vollumfänglich verantwortlich ist. Hier haben wir für Sie alles zusammengefasst, was bei der Installation einer Ladestation beachtet werden muss.

 

Ideal für den halböffentlichen Bereich. Unterschiedliche Elektroautos an einer Ladestation laden?

Mit einem Steckanschluss bleiben Sie flexibel. Egal ob Sie ein Elektroauto mit Typ 1 oder Typ 2 Stecker laden möchten, mit dem richtigen Ladekabel haben Sie immer den passenden Anschluss. So eignen sich die KEBA Steckdosen neben dem privaten auch für den halböffentlichen Bereich und die Ladung unterschiedlicher Elektroautos, z.B. an einem Firmen- oder Hotelparkplatz. Das zusätzlich benötigte Ladekabel können Sie dann ganz flexibel überall verwenden, ob zu Hause oder an einer öffentlichen Ladestation. Ein passendes Ladekabel zu Ihrem Elektroauto finden Sie hier.

 

Die RFID Schließfunktion - So schützen Sie sich vor fremden Zugriffen.

Mit der RFID-Schließfunktion stellen Sie sicher, dass nur diejenigen laden, die auch laden sollen. Sie schließen Ihr Elektroauto mit dem Ladekabel an, schalten die KEBA Ladestation mit der RFID-Ladekarte frei und dann erst fließt der Strom. Gerade in öffentlich zugänglichen Bereichen, ist die KEBA Ladestation mit RFID-Funktion nachgefragt. Die mitgelieferte RFID Master-Card erlaubt das Freischalten zusätzlicher Ladekarten.


Wie programmiere ich die RFID Master-Card?

Die erste RFID Karte, die von der KEBA Stromladestation erkannt wird, wird automatisch als RFID Master-Card abgespeichert. Und so programmieren Sie diese:

  1. Halten Sie die RFID Karte vor den RFID Sensor und warten Sie bis ein Signalton ertönt.
  2. Die RFID Master-Card ist nun programmiert.

So schalten Sie ganz einfach zusätzliche RFID Ladekarten frei:

  1. Halten Sie die RFID Master-Card vor den RFID Sensor und warten Sie bis ein Signalton ertönt. Mit diesem Schritt aktivieren Sie den Programmiermodus.
  2. Halten Sie nun innerhalb von 5 Sekunden die weitere RFID Ladekarte vor den RFID Sensor und warten Sie erneut den Signalton ab.
  3. Um den Vorgang abzuschließen, müssen Sie wiederum die RFID Master-Card innerhalb von 5 Sekunden vor den Sensor halten. Die weitere RFID Benutzerkarte ist nun aktiviert.

Sie interessieren sich für weitere RFID Benutzerkarten? Dann klicken Sie hier.

So können Sie RFID Ladekarten wieder löschen:

Sie haben eine Ihrer RFID Ladekarten verloren und möchten die restlichen re-codieren? So funktioniert es:

  1. Entfernen Sie die Gehäuseabdeckung und öffnen Sie anschließend die Anschlussfeldabdeckung Stromladestation. Dazu müssen Sie die vier Schrauben, mit denen die Anschlussfeldabdeckung montiert ist, lösen.
  2. Drücken Sie den [Service-Taster] für 5 Sekunden. Daraufhin werden alle RFID Karten (inkl. Master-Card) gelöscht.
  3. Starten Sie wieder mit der Programmierung der RFID Master-Card.

 

KEBA - Ein Qualitätshersteller aus Österreich.

Das österreichische Elektronikunternehmen ermöglicht mit der KeContact P30 Serie ein einfaches, umweltfreundliches und schnelles Laden von Elektrofahrzeugen. KEBA entwickelt und produziert seit 1968 Lösungen für die Industrie-, Bank- und Dienstleistungsautomation. Als innovativer Automatisierungsexperte setzt KEBA seit 2009 sein umfassendes Know-how für die Energieautomation ein und bietet eine ganzheitliche Infrastrukturlösung für die Elektromobilität.

 

3. Elektroautos passend zu KEBA:

Audi A3 Sportback e-tron, Audi Q7 e-tron quattro
BMW i3, BMW i8, BMW 225xe Active Tourer, BMW 330e Limousine, BMW X5 eDrive40e
Chevrolet Volt
Citroën C-Zero, Citroën Berlingo Electric L1
Fisker Karma
Ford Focus Electric
Hyundai IONIQ Elektro
Kia Soul EV
Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive, Mercedes-Benz C-Klasse C 350 e, Mercedes-Benz GLE 500 e, Mercedes-Benz S-Klasse Plug-in-Hybrid
Mitsubishi MiEV, Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid
Nissan Leaf, Nissan e-NV200
Opel Ampera
Peugeot iOn, Peugeot Partner Electric
Porsche Cayenne S E-Hybrid, Porsche Panamera S E-Hybrid
Renault Fluence Z.E. (Typ 1 und Typ 2), Renault Kangoo Z.E. (Typ 1 und Typ 2), Renault ZOE
smart fortwo electric drive
Tesla Model S, Tesla Model X, Tesla Model 3
Toyota Prius Plug-in Hybrid
VW e-up!, VW e-Golf, VW GTE, VW Passat Limousine GTE, VW XL1
Volvo C30 Electric, Volvo V60 Plug-In Hybrid, Volvo XC90 Plug-In Hybrid
Technische Daten
Farbe Hellgrau (RAL 7004) & dunkelgrau (RAL 7016)
Größe (BxHxT) 240 x 495 x 163 mm
Gewicht 4,8 kg (variantenabhängig)
Montagemöglichkeiten Wandmontage oder auf Standsäule (Edelstahl)
Stromstärke Konfigurierbare Anschlusswerte: 10A, 13A, 16A, 20A, 25A oder 30/ 32A
Ladeleistung 22 kW
Spannung 3 x 230/ 400 V
Lademodus gemäß IEC 61851-1, Mode 3
Ladestecker Typ 2 (gemäß ICE 62196-2)
Überstromsicherung (RCCB) DC-Fehlerstromsensor, FI Typ A bauseits erforderlich
Normen & Richtlinien Richtlinien: 2004/108/EG, 2006/95/EG, 1999/5/EC R&TTE, 2011/65/EU | Normen: EN 61851-1, EN 61851-22, EN 62196-1, EN 62196-2, EN 61439-1, E DIN EN 61439-7, EN 61000-6-1, EN 61000-6-3, EN 50581:2012 (RoHS-RL) RFID: EN 301 489-1, EN 301 489-3, EN 300 330-2
Schutzklasse IP54 spritzwassergeschützt, geeignet für den Außenbereich
Betriebs-/ Lagertemperatur (ohne direkte Sonneneinstrahlung), Luftfeuchtigkeit bei 16 A: -25°C bis +50°C, max. 95% bei 32 A: -25°C bis +40°C, max. 95%
Zugangsschutz RFID (Standard: Mifare)
DC-Fehlerstromerkennung elektronisch, I Δ n d.c. ≥ 6 mA
Lieferumfang Ladestation, Bedienungsanleitung
Energiezähler Nein
Geeignet für folgende Fahrzeuge

This charging station is suitable for following Electric Vehicle: 

Audi A3 Sportback e-tron, Audi Q7 e-tron quattro
BMW i3, BMW i8, BMW 225xe Active Tourer, BMW 330e Limousine, BMW X5 eDrive40e
Chevrolet Volt
Citroën C-Zero, Citroën Berlingo Electric L1
Fisker Karma
Ford Focus Electric
Hyundai IONIQ Elektro
Kia Soul EV
Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive, Mercedes-Benz C-Klasse C 350 e, Mercedes-Benz GLE 500 e, Mercedes-Benz S-Klasse Plug-in-Hybrid
Mitsubishi MiEV, Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid
Nissan Leaf, Nissan e-NV200
Opel Ampera
Peugeot iOn, Peugeot Partner Electric
Porsche Cayenne S E-Hybrid, Porsche Panamera S E-Hybrid
Renault Fluence Z.E. (Typ 1 und Typ 2), Renault Kangoo Z.E. (Typ 1 und Typ 2), Renault ZOE
smart fortwo electric drive
Tesla Model S, Tesla Model X, Tesla Model 3
Toyota Prius Plug-in Hybrid
VW e-up!, VW e-Golf, VW GTE, VW Passat Limousine GTE, VW XL1
Volvo C30 Electric, Volvo V60 Plug-In Hybrid, Volvo XC90 Plug-In Hybrid
Downloads
DOWNLOADS
Aperçu de tous versiones de KEBA KeContact P30 | The Mobility House - FR
Benutzerhandbuch KEBA KeContact P30 | The Mobility House - DE
Benutzerhandbuch mit RFID-Funktion KEBA KeContact P30 | The Mobility House - DE
Bestellformular für weitere KEBA KeContact P30 - CH
Bestellformular für weitere KEBA KeContact P30 - DE
Installation Manual KEBA KeContact P30 | The Mobility House - EN
Installationsanleitung KEBA KeContact P30 | The Mobility House - DE
Manuel d’installation KEBA KeContact P30 | The Mobility House - FR
Overview of all KEBA KeContact P30 versions | The Mobility House - EN
Übersicht aller KEBA KeContact P30 Ausstattungsserien | The Mobility House - DE
Bewertungen

Ihre Kundenmeinung: "KEBA Wallbox 98.131 KeContact P30 b-series (22kW, Steckdose Typ2, RFID)"

Teilen Sie Ihre Energie mit uns!

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen und bewerten Sie diesen Artikel. *

  1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Funktionalität
Würden Sie das Produkt weiter empfehlen?
Zahlarten

Als Privat- oder Gewerbekunde haben Sie folgende Möglichkeiten, bei uns im Shop zu zahlen:

  • Kreditkarte (VISA, MasterCard)
  • PayPal
  • Rechnung

Für unsere Gewerbekunden bieten wir zusätzlich Leasing an: 
Alle Informationen und Konditionen zum Leasing finden Sie hier.