ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 (2 x 22kW, Steckdose Typ 2, RFID)

Artikelnr.: 001-007-000023
CHF 2'599.00
Inkl. 8% MwSt., inkl. Versandkosten innerhalb CH
CHF 2'599.00
Inkl. 8% MwSt., inkl. Versandkosten innerhalb CH
  • Bis zu 10x schneller als an der gewöhnlichen Haushaltssteckdose (abhängig von der Ladeleistung des Autos)
  • Integrierter FI Typ A mit DC-Fehlerstromerkennung (Kostenersparnis bis zu 900€)
  • Zugangsschutz über RFID perfekt für den privaten und halböffentlichen Bereich
  • 2 Steckanschlüsse mit jeweils 22 kW Ladeleistung
  • Volle Flexibilität mit einer Typ 2 Steckdose zum Laden unterschiedlicher Elektroautos (z.B. BMW i3, Tesla Model S, Nissan Leaf)
Mehr Produktdetails ...

Lieferfrist: 4-6 Wochen, kein Express möglich

Beschreibung

 Alle Informationen für Sie auf einen Blick

  1. Unsere ABL eMH3 Twin Varianten
  2. Grundlegende Eigenschaften & Hinweise zur Installation
  3. Elektroautos passend zur ABL eMH3 Twin

 

1. Unsere ABL eMH3 Twin Varianten

 

2. Grundlegende Eigenschaften & Hinweise zur Installation

Den Ladevorgang mit 22 kW Ladeleistung und maximaler Sicherheit auf bis zu eine Stunde reduzieren.

Mit der Ladestation ABL eMH3 Twin laden Sie Elektroautos mit 22 kW Leistung bis zu 10-Mal schneller als an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose. Damit reduziert sich die Ladedauer je nach Fahrzeugtyp auf bis zu eine Stunde. Eine Voraussetzung ist allerdings, dass Ihr Elektroauto mit 22 kW laden kann. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt, in der Sie fahrzeugspezifisch erfahren, wie viel schneller Sie Ihr Elektroauto laden und damit Zeit sparen können.

 

Wie verteilt sich die Gesamtladeleistung auf die zwei Steckanschlüsse?

Die Ladeleistung verteilt sich zu gleichen Teilen auf die zwei Anschlüsse. Bei einem 44 kW Anschluss stehen stets jeweils 22 kW pro Ladepunkt zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass die Installation mit zwei unterschiedlichen Zuleitungen erfolgen muss.

 

Ideal für den halböffentlichen Bereich. An einer Ladestation gleich zwei unterschiedliche Elektroautos laden.

Mit dem Steckanschluss bleiben Sie flexibel. Egal ob Sie ein Elektroauto mit Typ 1 oder Typ 2 Stecker laden möchten, mit dem richtigen Ladekabel haben Sie immer den passenden Anschluss. Somit eignet sich die Ladestation von ABL neben der privaten Nutzung auch sehr gut für halböffentliche Bereiche. Die Ladestation ist sowohl für die Wandmontage als auch die Bodenmontage mit Standfuß im Innen- und Außenbereich konzipiert. Dank des robusten Gehäuses und des Steckanschlusses, ist die Ladestation für Firmen- oder Hotelparkplätze geeignet

 

Wie funktioniert die RFID Schließfunktion?

Mit der RFID-Schließfunktion stellen Sie sicher, dass nur diejenigen Elektroautofahrer laden, die auch laden sollen. Sie schließen Ihr Elektroauto mit dem Ladekabel an, schalten die Ladestation mit der RFID-Ladekarte frei und dann erst fließt der Strom. Gerade in öffentlich zugänglichen Bereichen, ist diese Ladestation mit RFID-Funktion gefragt. Zusätzliche RFID-Karten können über das Kundenportal von The Mobility House freigeschaltet werden. Sie interessieren sich für weitere RFID Benutzerkarten? Dann klicken Sie hier

 

Dies müssen Sie bei der Installation beachten:

Für die fachgerechte Installation und Ihre Sicherheit ist ein FI Typ A mit EV Gleichstromerkennung oder FI Typ B in der Hausinstallation erforderlich. Die ABL eMH3 Twin enthält bereits den geforderten FI Typ A mit EV Gleichstromerkennung für beide Steckanschlüsse. Zusätzlich benötigen Sie einen Leitungsschutzschalter. Den hat jeder Elektriker standardmäßig dabei. Außerdem dürfen Installation-, Montage und Wartungsarbeiten nur durch einen qualifizierten Elektroinstallateur durchgeführt werden, der die Normen und Installationsvorschriften kennt und für die Installation vollumfänglich verantwortlich ist. Hier haben wir für Sie alles zusammengefasst, was bei der Installation einer Ladestation beachtet werden muss.

 

ABL Sursum: Ein Qualitätshersteller aus Deutschland.

dDas bayerische Familienunternehmen produziert hochwertiges Elektrozubehör für Industrie und Handwerk. Schon 1925 entwickelte Firmengründer Alber Büttner den SCHUKO-Stecker, das inzwischen meistverbreitetste Steckverbingungssystem weltweit. Zeitgleich entwickelte Sursum den ersten Sicherungsautomat, der heute in Form von Leistungsschutzschaltern überall für Gebäudeinstallationen und Industrie zum Einsatz kommt. Durch den Zusammenschluss der beiden Innovatoren bietet ABL Sursum heute eine breite und qualitativ hochwertige Produktpalette, die im jüngsten Produktbereich Ladestationen für Elektrofahrzeuge hervorgebracht hat.

 

3. Elektroautos passend zur ABL eMH3 Twin

Audi A3 Sportback e-tron
BMW i3, BMW i8, BMW X5 eDrive
Chevrolet Volt
Citroën C-Zero
Fisker Karma
Ford Focus Electric
Kia Soul EV
Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive, Mercedes-Benz C-Klasse C 350 e, Mercedes-Benz GLE 500 e, Mercedes-Benz S-Klasse Plug-in-Hybrid
Mitsubishi MiEV, Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid
Nissan Leaf, Nissan e-NV200
Opel Ampera
Peugeot iOn
Porsche Cayenne S E-Hybrid, Panamera S E-Hybrid
smart fortwo electric drive
Tesla Model S
Toyota Prius Plug-in Hybrid
VW e-up!, VW e-Golf, VW GTE, VW Passat GTE, VW XL1
Volvo C30 Electric, Volvo V60 Plug-In Hybrid

 

Grundsätzlich sind die angebotenen Produkte zum Laden eines Elektroautos in allen EU-Ländern geeignet. Für lokale Einschränkungen und landesspezifische Anforderungen übernimmt The Mobility House keine Gewähr.

Technische Daten
Farbe Schwarz (RAL 9005)
Größe (BxHxT) 400 x 492 x 192 mm
Gewicht 5,7 kg
Montagemöglichkeiten Wandmontage oder auf Standsäule
Stromstärke 32 A
Ladeleistung 2 x 22 kW
Spannung 230/ 400 V
Lademodus gemäß IEC 61851-1, Mode 3
Ladestecker Typ 2 (gemäß ICE 62196-2)
Überstromsicherung (RCCB) DC-Fehlerstromsensor, FI-Schutzschalter, Typ A, 30 mA, in Ladestation integriert
Normen & Richtlinien IEC 61851-1 Ed 2.0:2010
Schutzklasse IP54 spritzwassergeschützt, geeignet für den Außenbereich
Betriebs-/ Lagertemperatur (ohne direkte Sonneneinstrahlung), Luftfeuchtigkeit -30°C bis 50°C, 5% - 95% bei max. 2000 m Seehöhe
Zugangsschutz RFID (Standard: Mifare)
DC-Fehlerstromerkennung elektronisch, I Δ n d.c. ≥ 6 mA
Lieferumfang Ladestation, Bedienungsanleitung, 5 RFID Karten
Energiezähler -
Geeignet für folgende Fahrzeuge

This charging station is suitable for following Electric Vehicle:

Audi A3 Sportback e-tron
BMW i3, BMW i8, BMW X5 eDrive
Chevrolet Volt
Citroën C-Zero
Fisker Karma
Ford Focus Electric
Kia Soul EV
Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive, Mercedes-Benz C-Klasse C 350 e, Mercedes-Benz GLE 500 e, Mercedes-Benz S-Klasse Plug-in-Hybrid
Mitsubishi MiEV, Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid
Nissan Leaf, Nissan e-NV200
Opel Ampera
Peugeot iOn
Porsche Cayenne S E-Hybrid, Panamera S E-Hybrid
smart fortwo electric drive
Tesla Model S
Toyota Prius Plug-in Hybrid
VW e-up!, VW e-Golf, VW GTE, VW Passat GTE, VW XL1
Volvo C30 Electric, Volvo V60 Plug-In Hybrid
Downloads
DOWNLOADS
Datenblatt ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 | The Mobility House - DE
Data sheet ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 | The Mobility House - EN
Bedienungsanleitung ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 | The Mobility House - DE
Instruction Manual ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 | The Mobility House - EN
Manuel d'utilisation ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 | The Mobility House - FR
Installationsanleitung ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 | The Mobility House - DE
Installation Manual ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 | The Mobility House - EN
Manuel d’installation ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 | The Mobility House - FR
Bewertungen

Ihre Kundenmeinung: "ABL Wallbox eMH3 Twin 3W4401 (2 x 22kW, Steckdose Typ 2, RFID)"

Teilen Sie Ihre Energie mit uns!

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen und bewerten Sie diesen Artikel. *

  1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Preis-Leistungs-Verhältnis
Funktionalität
Würden Sie das Produkt weiter empfehlen?
Zahlarten

Als Privat- oder Gewerbekunde haben Sie folgende Möglichkeiten, bei uns im Shop zu zahlen:

  • Kreditkarte (VISA, MasterCard)
  • PayPal
  • Rechnung

Für unsere Gewerbekunden bieten wir zusätzlich Leasing an: 
Alle Informationen und Konditionen zum Leasing finden Sie hier.